Sie sind hier:

Denkorte-Initiative-Neustadt

Mitglieder von  Erinnern für die Zukunft

Die Denkorte-Initiative ist ein freier Zusammenschluss verschiedenster ehrenamtlicher sowie institutioneller Vertreter*innen, die oft über WiN gefördert wird.

Sie setzt sich dafür ein, dass Verbrechen des NS ebenso sichtbar gemacht werden, wie Ereignisse des Widerstandes gegen die Nazis. Über WiN wurden mehrere Dokumentationen, Gedenkstelen (Isenbergwohnheim, Jüdisches Bad…) und der Gedenkstein für das KZ in Huckelriede finanziert.

Die Denkorte-Initiative ist auch jenseits von Huckelriede in der Neustadt aktiv.