Sie sind hier:

Projektbeispiele Lüssum-Bockhorn

Haus der Zukunft – Mehrgenerationenhaus – Quartierzentrum

Aus dem Plan, den Kindergarten der Ev. Gemeinde Lüssum um einen auch für behinderten Schulkinder geeigneten Hort zu erweitern, entwickelte sich ab 1990 die Idee, ein Zentrum einzurichten, dass sowohl Treffpunkt als auch Angebot der Hilfe zur Selbsthilfe unter Vorgabe der Normalität sein sollte. Seit Juli 1997 hat das Haus der Zukunft seinen Betrieb aufgenommen. Dort arbeiten kommunale, soziale, kirchliche und sportliche Träger, Einrichtungen und engagierte BürgerInnen zusammen, um in Lüssum dringend notwendige positive Akzente zu setzen. MEHR

Integrations- und Präventionsprojekt mit jugendlichen Migrant/innen

Streetworker und Jugendliche in der Soccer World

Der fest verortete Angebotsteil im Jugendtreff für Jugendliche aus der Bürgermeister-Kürten-Straße im Bockhorner Weg 10 findet an drei Tagen in der Woche von 15.00 bis 20.00 bzw. 21.00 Uhr statt und wird von ca. 25 bis 30 überwiegend männlichen Jugendlichen im Alter von 12 bis 19 Jahren mit Migrationshintergrund besucht. Neben der Betreuung des Treffs sucht Sozialarbeiter Evren Boga immer wieder die entsprechenden Jugendlichen in der Bürgermeister-Kürten-Straße auf und hat auch Kontakt zu deren Eltern. MEHR