Sie sind hier:

Bremer Ferienkompass

Ferienbetreuung in der Corona-Krise?! - bremer ferienkompass bietet Eltern Übersicht zu stattfindenden Ferienangeboten

Wegen der Corona-Krise ist in diesem Sommer alles anders! Das familiennetz bremen
möchte Eltern mit Schulkindern in dieser schwierigen Zeit unterstützen. Ob
Ferienzirkus, Bastelwerkstatt, Waldwoche oder Inline-Kurse – mit dem bremer
ferienkompass erfahren Eltern, welche Ferienangebote im Sommer 2020 stattfinden.

Auf bremer-ferienkompass.de finden Eltern verlässlich betreute Ferienangebote für Kinder
und Jugendliche, die von den Anbietern geplant sind und stattfinden werden – unter
Vorbehalt gesetzlicher Bestimmungen und Änderungen für das Land Bremen. Bei Fragen
zur Anmeldung und zu Einzelheiten können sich Eltern direkt an die Anbieter wenden.

„Auch wenn die Planungen für diesen Sommer extrem schwierig waren, haben die vielen
Anbieter wirklich Organisationsakrobatik betrieben, um ein Programm auf die Beine zu
stellen“, so Anja Lohse vom familiennetz bremen. „Besonders berufstätige Eltern fragen sich,
wie sie die Ferienzeit überbrücken sollen. Und viele sind unsicher, ob überhaupt etwas im
Stadtteil stattfindet“, ergänzt die Leiterin der Servicestelle.

Auf familiennetz-bremen.de gibt es zusätzlich passende Ferien- und Freizeitangebote für die
ganze Familie. Wie beim bremer ferienkompass können Interessierte auch hier nach
einzelnen Stichwörtern, Tagen und in bestimmten Stadtteilen suchen.

Anbieter, die ihre betreuten Ferienangebote für den Sommer noch schnell kostenfrei über
das Portal bekannt machen möchten, können sich unter ferienkompass@familiennetzbremen.
de an das familiennetz bremen wenden. Infos dazu gibt es unter bremerferienkompass.
de/fuer-anbieter.

Finanziert wird das Projekt "Bremer Ferienkompass" von der Senatorin für Soziales, Jugend,
Integration und Sport.

Link: https://bremer-ferienkompass.de/]]