Sie sind hier:

Integrierte Handlungskonzepte (IHK)

Als Leitlinie ihrer Arbeit haben die einzelnen Quartiere der Soziale-Stadt-Fördergebiete im Jahre 2006 Integrierte Handlungskonzepte entwickelt, die im Rahmen der Bürgerbeteiligung in den Quartieren kontinuierlich aktualisiert und weiterentwickelt werden.

Grohn
Gröpelingen
Hemelingen
Huchting
Kattenturm
Lüssum
Neue_Vahr
Schweizer Viertel
Tenever

Grohner Duene, JPG, 83.5 KB

 
 
Integriertes Handlungskonzept Grohn (pdf, 2.3 MB)

Rostocker Strasse, JPG, 68.3 KB

 
 
Integriertes Handlungskonzept Gröpelingen (pdf, 2.2 MB)

Hinter den Ellern, jpg, 10.1 KB

Integriertes Handlungskonzept Hemelingen (pdf, 2.1 MB)

Kirchhuchting, JPG, 47.3 KB

Integriertes Handlungskonzept Huchting (pdf, 2.4 MB)

Kattenturm von oben, JPG, 48.0 KB

Integriertes Handlungskonzept Kattenturm (pdf, 2.3 MB)

Lüssumer Ring, JPG, 58.6 KB

Integriertes Handlungskonzept Lüssum (pdf, 2.3 MB)

Wohnblock in der Neuen Vahr, JPG, 27.1 KB

Integriertes Handlungskonzept Neue Vahr (pdf, 2.2 MB)

Wohnblock im Schweizer Viertel, JPG, 42.6 KB

Integriertes Entwicklungskonzept Schweizer Viertel (pdf, 4.9 MB)

Blick von Norden auf Tenever, JPG, 41.5 KB

Intergriertes Handlungskonzept Tenever (pdf, 2.1 MB)

Nach oben