Sie sind hier:

Überseestadt

Die Überseestadt besteht aus den Flächen rund um die Becken des ehemaligen und inzwischen verfüllten Überseehafens sowie des Europahafens und des Holz- und Fabrikenhafens.

Sie ist der jüngste und modernste Ortsteil Bremens und wurde als schnell wachsender Ortsteil aus den Hafengebieten aus- und in den Stadtteil Walle eingegliedert. Mit der Bebauung und Umwidmung des ehemaligen Hafengeländes stellt die Überseestadt eines der größten aktuellen Bauvorhaben Deutschlands dar.

Die Überseestadt ist aktuell kein Fördergebiet für die Programme der Sozialen Stadt.

Da hier jedoch ab dem 01.01.2019 eine Beratungsstelle für Migranten und Flüchtende eingerichtet wird, haben wir das Gebiet kurzfristig in unsere Internetseiten aufgenommen.

Nähere Informationen zum Orstteil finden Sie einstweilen hier:
https://www.ueberseestadt-bremen.de/de/page/startseite
https://www.bremen-tourismus.de/ueberseestadt