Sie sind hier:

WiN-Forum im Spielhaus Fockengrund

Ausschnitt aus der Karte, die die vorgesehenen Lücken (rot) in der Lärmschutzwand am Alwin-Lonke-Quartier entlang der Bahnlinie zeigt
Ausschnitt aus der Karte, die die vorgesehenen Lücken (rot) in der Lärmschutzwand am Alwin-Lonke-Quartier entlang der Bahnlinie zeigt

15. Mai 2013

18:00 Uhr

Spielhaus Treff Fockengrund,
Fockengrund 9
Grambke

Beim Forum wird über die früheren Projekte berichtet, neue
Projektanträge vorgestellt sowie über aktuelle Themen diskutiert.
Thema Lärmschutzwand
Ein brisantes Thema ist zur Zeit die Errichtung einer Lärmschutzwand entlang der Eisenbahnschienen. Die Wand soll mehrere Lücken aufweisen.
Die größte Lücke würde dabei entlang der Strecke an der Grönlandstraße entstehen. Damit bliebe das gesamte Quartier, ein Wohngebiet mit der höchsten Bevölkerungsdichte in Grambke ohne Lärmschutz. Das Grambker WiN-Forum unterstützt den Bürgerverein für Grambke, Bremen und Werderland in seinem Einsatz für lückenlosen Lärmschutz in Grambke entlang der ganzen Bahnlinie.
Auch Sie können Grambker in ihren Forderungen unterstützen. Setzen Sie Ihren Namen auf die Unterschriftenliste und senden Sie diese an die WiN-Koordinatoren Sabine und Michael Kinder (Planungsbüro Naturspielraum, Ottersberger Str. 10, 28237 Bremen). Gemeinsam erreichen wir mehr!

[LINK9120;Karte der vorgesehenen Lärmschutzwände an der Bahnlinie im Bereich Grambke]

[LINK9121;Unterschriftenliste zum Herunterladen]